Helfer, die seelisch kranke Menschen verstehen

spendenprojekt_helfer-ausbildung

Spenden Sie für die Ausbildung von Genesungsbegleitern
V
iele von ihnen sind einen langen und schweren Weg gegangen. Einige haben sich inzwischen aber so weit stabilisiert, dass sie nun anderen seelisch kranken Menschen helfen und beistehen können. So entstand die Idee, ehemalig Betroffene mit eigener Psychiatrieerfahrung behutsam aufzubauen und sie in die Arbeit einzubeziehen.

In der Praxis können sie als Genesungsbegleiter eine wichtige Rolle spielen. Sie stellen die Verbindung zwischen den Betroffenen und den therapeutisch tätigen Mitarbeitenden her. Oftmals fehlt den Klienten die Antriebskraft, die notwendigen und hilfreichen Schritte der Heilung zu gehen. Auch hier können die ehemals Betroffenen helfen, ermutigen und Beistand leisten. Aufgrund ihrer persönlichen Erfahrung bringen sie für die Begleitung die notwendige Sensibilität mit. Die Hilfesuchenden fühlen sich verstanden und fassen Vertrauen.

Wir wollen die Genesungsbegleiter gut ausbilden. Es werden entsprechende Ausbildungskurse angeboten. So können wir den motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das notwendige sozialpädagogische Know-how vermitteln. Es besteht die Möglichkeit, für die Ausbildung staatliche Förderung zu beantragen. Diese Mittel sind aber unzureichend. Wir bitten Sie, uns mit Ihrer Spende die Ausbildung und Qualifizierung der Helferinnen und Helfer zu ermöglichen.

Spenden Sie für die Ausbildung von Helferinnen und Helfern, damit sie psychisch kranke Menschen profund begleiten.

Stichwort: Helfer-Ausbildung

Zur Online-Spende

 

Zurück