Raus aus der Einsamkeit

spendenprojekt_fruehstueckstreffen

Spenden Sie Begegnungen für psychisch kranke Menschen
Frau P. ist seit acht Jahren an Depressionen erkrankt. Anfangs haben die Freundinnen noch Verständnis gezeigt. Dann aber haben sie sich nach und nach von ihr verabschiedet. Bald war das soziale Netz nicht mehr da. Es blieb die Einsamkeit. Unfreiwillig Einsame wie Frau P. fühlen sich ungeliebt, hilflos und überflüssig. Mancher erlebt sich, als säße er unter einer Glaskuppel.

Draußen findet das Leben statt, aber man selbst gehört nicht mehr dazu. Die Folgen sind Verzweiflung, Verbitterung und manchmal sogar Selbstmordgedanken. Einmal im Monat bieten wir für diese Menschen in Elmshorn und Wedel ein Frühstückstreffen an. Sie verlassen ihre Wohnung und finden bei uns eine Gruppe von Menschen, die selbst auch betroffen sind von einer psychischen Krankheit.

In diesem geschützten Rahmen findet Begegnung und Austausch statt. Sie finden einen gedeckten Tisch in gemütlicher Atmosphäre, lernen neue Menschen kennen, können ihre Fragen loswerden und ihren Alltag unterbrechen. Das Angebot schenkt den psychisch kranken Menschen wieder Lebensfreude, Hoffnung und ein Stück Normalität.

Die Besucher beteiligen sich mit einem Betrag an den Kosten des Frühstücks. Die Betreuung durch eine fachlich versierte Helferin wird über eine Ehrenamtspauschale ermöglicht.

Mit einer Spende von 30 Euro ermöglichen Sie uns ein Frühstückstreffen.

Stichwort: Frühstückstreffen

Zur Online-Spende

 

Zurück